Headerbild
Ausgabe 07.02.2020 Stadt Aachen
One Billion

ONE BILLION RISING

Sehr geehrte Damen und Herren,

grenzüberschreitendes Verhalten, Belästigung und Anpöbeln sind Verhaltensweisen über die sich zahlreiche Menschen am Bushof beschweren. Allein schon die pure Möglichkeit, verbal sexuell belästigt zu werden, führt häufig zu diffusen Unsicherheitsgefühlen.

Um dem entgegenzuwirken, ist neben der sichtbaren Präsenz von Polizei und Ordnungsamt ein Klima von Zivilcourage und Solidarität wichtig. Menschen, die andere belästigen, bedrängen und sich verbal oder physisch gewalttätig verhalten, müssen ganz einfach klare Grenzen spüren.

Die Koordinationsstelle Bushof greift auch diese Thematik in ihrer Arbeit auf. Gemeinsam mehr erreichen - das heißt auch, zusammenzustehen, aufeinander zu achten und Hilfe zu holen.

Eine Möglichkeit, das Ende von Gewalt gegen Frauen zu fordern und Solidarität zu bekunden, ist die weltweite Aktion „One Billion Rising“. Die entsprechende Veranstaltung findet in diesem Jahr am Willy-Brandt-Platz in der Nähe des Bushofs statt.

ONE BILLION RISING am 14. Februar um 16 Uhr in Aachen am Willy-Brandt-Platz in Aachen.

Jede 3. Frau weltweit war bereits Opfer von Gewalt, wurde geschlagen, zu sexuellem Kontakt gezwungen, vergewaltigt oder in anderer Form misshandelt.
Jede 3. Frau, das sind eine Milliarde Frauen (one billion), denen Gewalt angetan wird. Ein unfassbares Gräuel, mit dem Frauen sich tagtäglich auseinandersetzen müssen.

ONE BILLION RISING zeigt die Verweigerung, Gewalt gegen Mädchen und Frauen als gegeben hinzunehmen. Und es zeigt, wie viele wir sind. Am 14. Februar laden die Veranstalterinnen deshalb eine Milliarde Frauen dazu ein, sich zu erheben, zu tanzen, sich auf der ganzen Welt zu verbinden, um das Ende dieser Gewalt zu fordern.

Impressum
Stadt Aachen - Der Oberbürgermeister
Presse und Marketing
Bernd Büttgens (verantwortlich)
Elisabethstraße 8, 52058 Aachen
Telefon: 0241 432-1309
Fax: 0241 28121
Mail: onlineredaktion@mail.aachen.de

Facebook Facebook
www.aachen.de/stadtseiten