Informationen für Unternehmen – Sonderausgabe zu Hilfen in Bezug auf das Corona-Virus Stadt Aachen

Liebe Leserinnen und Leser,

das Corona-Virus hat eine ungeahnte Dynamik entwickelt. Mit dieser Sonderausgabe möchten wir gezielt Informationen und Hilfsangebote für Sie als Unternehmen liefern. Alle Infos werden auch online auf aachen.de/wirtschaft verfügbar sein, weiterhin berichten wir auch über Neuigkeiten in unseren nächsten Newslettern. Wenn Sie unseren Newsletter noch nicht abonniert haben, finden Sie die Anmeldung hier.
Sollten weitere Sie Fragen dazu haben, melden Sie sich gerne bei uns dem Fachbereich "Wirtschaft, Wissenschaft und Europa" unter 0241 432-7670 oder wifoe@mail.aachen.de.


Fördermittel (c) allstars, shutterstock.com

Möglichkeiten zur Stundung von Steuern und Abgaben

Für Gewerbetreibende, die aufgrund der aktuellen Einschränkungen einen finanziellen Engpass haben, besteht die Möglichkeit anstehende oder kürzlich fällig gewordene Steuern und Abgaben stunden zu lassen. Diese Möglichkeit besteht insbesondere für Gewerbesteuer, Grundbesitzabgaben und Vergnügungssteuer. Anträge sind formlos, jedoch schriftlich unter Hinweis auf den Grund "Einnahmeausfälle durch Coronaepedemie" und Nennung des Kassenzeichens zu stellen und an die Adresse Stadt Aachen, FB22, 52058 Aachen zu richten. Die Stadt Aachen wird hierüber so großzügig wie möglich entscheiden. Diesbezügliche Fragen können per Mail an grundbesitzabgaben@mail.aachen.de gestellt werden

Informationen zum Kurzarbeitergeld (KUG)

Das nun beschlossene KUG schützt Unternehmen vor finanziellen Ausfällen aufgrund von Auftragsengpässen. Dies gilt auch für Ausfälle auf Grund oder in Folge des Corona-Virus sowie der damit verbundenen Sicherheitsmaßnahmen. Was wichtig ist: Betriebe und Unternehmen müssen sich im Bedarfsfall bei ihrer zuständigen Agentur für Arbeit melden.
Servicehotline KUG für Arbeitgeber: 0800 45555-20.

mehr

Liquiditätssicherung für Unternehmen

Für die Überbrückung von Liquiditätsengpässen stehen Unternehmen in NRW unterschiedliche öffentliche Finanzierungsangebote zur Verfügung. Für Kredite in Höhe von bis zu 1,5 Mio. Euro besichert die Bürgschaftsbank NRW, für Kredite ab 1,5 Mio. Euro das Landesbürgschaftsprogramm. Allgemeine Informationen liefert die NRW.BANK unter 0211 91741-4800.

zur NRW.BANK

Investitionen und Innovationen

Ungeachtet des Corona-Virus steht die Wirtschaft unseres Landes vor großen strukturellen Herausforderungen. Für die Bewältigung und Einführung von Neuerungen im Bereich Digitalisierung finden Sie weitere Informationen und Unterstützungsangebote auf der Seite des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie (MWIDE) des LANDES NRW.

zum MWIDE

Informationen zu Entschädigung bei Tätigkeitsverboten und Betriebsschließungen

Wird aufgrund des Corona-Virus ein Tätigkeitsverbot oder eine Betriebsschließung bspw. aufgrund von Quarantäne verhängt, besteht für die betroffenen Unternehmen die Möglichkeit eine Entschädigung nach dem Infektionsschutzgesetz (IfSG) zu beantragen. Für Stadt und Städteregion Aachen ist der Landschaftsverband Rheinland (LVR) zuständig, erreichbar unter der LVR-Servicenummer 0221 809-5444.

mehr

10 Tipps für die Pandemieplanung von Unternehmen

Im Pandemiefall müssen Unternehmen vieles bedenken. Es gilt zentrale Unternehmensfunktionen zu definieren, Produktion anzupassen und vieles mehr. Damit Sie bei der betrieblichen und personellen Planung, der Informationspolitik sowie bei organisatorischen und medizinischen Maßnahmen nichts vergessen, gibt es eine Checkliste der Deutschen Industrie und Handelskammer (DIHK).

zur Checkliste

Notfallplanung für Unternehmen

Vorkehrungen für den eigenen Ausfall als Unternehmer und Chef treffen, das ist das Ziel eines Notfallplans. Um den Betrieb sowie die eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schützen, wurde von IHKs und HWKs eine ausfüllbare PDF-Version eines Notfall-Handbuchs entwickelt. Das Notfall-Handbuch steht zum Download bereit. Weitere Informationen erteilt zudem die IHK Aachen unter 0241 4460-0.

zum Download

Informationen zur Lage in Stadt und Städteregion Aachen

Die Krisenstäbe von Stadt und Städteregion Aachen sind in einem ständigen Austausch. Neuigkeiten und Informationen werden auf www.aachen.de/corona und auf www.staedteregion-aachen.de/coronavirus bekannt gegeben.


Telefonnummern, Links und FAQ zum Thema Corona

Corona Info Hotline der Stadt Aachen: 0241 510051 (Mo-Fr: 8.00 - 18.00 Uhr, Sa & So: 8.00 - 15.00 Uhr)
Bürgertelefon der Stadt Aachen: 115
Corona-Servicehotline Fachbereich "Wirtschaft, Wissenschaft und Europa": 0241 432-7670

Gesundheitsministerium des Landes NRW: 0211 91191001 (Mo - Fr: 8.00 - 18.00 Uhr)
Hotline des medizinischen Bereitschaftsdienstes: 116117
Kommunales Abstrichzentrum: 0241 5198-7500 (Mo - Fr: 8.00 - 18.00 Uhr)

FAQ und Formular Kinderbetreuung von Schlüsselpersonen finden Sie hier
FAQ des Robert Koch Instituts
finden Sie hier
Informationen des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales finden Sie hier
Informationen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung finden Sie hier

Impressum
Stadt Aachen - Der Oberbürgermeister
Fachbereich Wirtschaft, Wissenschaft und Europa
52058 Aachen
Telefon: +49 241 432-7610
Mail: wifoe@mail.aachen.de

Facebook
www.aachen.de/stadtseiten