Ausgabe Februar 2021 Stadt Aachen

Liebe Leserinnen und Leser,

da wir seit diesem Jahr den neuen Namen  "Fachbereich Wirtschaft, Wissenschaft, Digitalisierung und Europa" tragen, möchten wir Ihnen zeigen, was sich hinter den einzelnen Themen verbirgt. Daher stellen wir Ihnen diesen und auch nächsten Monat das Thema Wissenschaft schwerpunktmäßig vor. Ein Thema, das so eng mit Aachen verknüpft ist wie der Aachener CHIO.
Die Wissenschaft sorgt in Aachen für Innovationen, Arbeitsplätze und Umsätze und bestimmt auch unseren Alltag maßgeblich. Daher können Sie sich auch ab Mitte Februar in unserem Wissenschaftsfenster in der Adalbertstraße über die Technologien von morgen und aktuelle Entwicklungen informieren. Werfen Sie auch auf jeden Fall einen Blick auf unsere neue Roadshow-Reihe zum Thema „Weiterbildung & Neue Arbeitswelt“ und vergessen Sie nicht, sich unsere bevorstehenden Veranstaltungen, insbesondere unsere Workshops für Einzelhändler*innen und Gastronom*innen anzuschauen.

Artikelbild

Leerstand meets Wissenschaft

Gemeinsam mit der Initiative Citygold des Aachener Citymanagements bespielen wir ab Mitte Februar die ehemalige Apotheke auf der Adalbertstraße und präsentieren Technologien, die unseren Alltag zukünftig positiv beeinflussen. Wir wagen hiermit einen Blick in die Zukunft und zeigen die Innovationen aus Aachen für Aachen. 

Themen der Ausstellung werden unter anderem sein: das OecherLab, Drohnen und Urban Air Mobility, Automatisiertes Fahren, ein Technologiemonitor, Smarter Handel, Docs in Clouds Roboter. Was dahinter steckt? Das Erfahren Sie vor Ort! Ein Blick im Vorbeigehen lohnt sich sicher.

Artikelbild

#1. Gamification & Serious Games

In unserer neuen Roadshow-Reihe wollen wir Ihnen in einem monatlichen Beitrag das Thema Weiterbildung & Neue Arbeitswelt näher bringen. Im Februar starten wir mit #1. Gamification und Serious Games.

Unter Gamification versteht man die Übertragung von Spielelementen und Spielprinzipien in spielfremde Kontexte. Serious Games nennt man in diesem Zusammenhang komplette Spiele, deren Ziele aber über die reine Unterhaltung hinausgehen. Was das mit der Arbeitswelt zu tun hat? Viele Unternehmen haben Serious Games mittlerweile in ihre internen Abläufe integriert, insbesondere auch bei der Weiterbildung von Mitarbeitern oder beim Onboarding für neue Software.

Sie wollen ein Serious Game ausprobieren? Dann lesen Sie unbedingt unseren nächsten Artikel.

weiterlesen
Artikelbild

Release des Energiespiels Aachen-Nord für Bürger*innen

Endlich ist es da: Das Energiespiel Aachen-Nord für Bürgerinnen und Bürger. Das Spiel wurde im Rahmen unseres Projektes Neighbourhood Empowerment (kurz N-Power) gemeinsam mit dem Ingenieurbüro Praktiknjo entwickelt und folgt dem Konzept des „Serious Gaming“. Es soll spielerisch vermitteln, welche Handlungsmöglichkeiten einzelne Haushalte haben, um ihre Treibhausgasemissionen zu senken. Der Fokus liegt hierbei auf einfach umzusetzenden Handlungen, die im Alltag wiederzufinden und durchzuführen sind. Die Charaktere, in deren Rolle die Nutzer*innen schlüpfen, entsprechen demographisch den Bewohner*innen Aachen-Nords. Besonderes Augenmerk wurde darauf gelegt, dass das Spiel möglichst niedrigschwellig und für Bürger*innen aller Altersklassen geeignet ist. Probieren Sie es unbedingt aus!

Zum Spiel

Aachen-Nord - Der ZukunftsRaum

Mit der Umsetzung der Vision „Aachen Nord – Der ZukunftsRaum“ und der Leitidee „Platz für Unternehmen in jeder Phase“ gehen die Entwicklungen im altindustriellen Stadtteil Aachen-Nord in die nächste Phase. Das in den letzten Monaten von der CIMA Beratung + Management GmbH in Zusammenarbeit mit unserem Fachbereich erarbeitete Nutzungs- und Vermarktungskonzept für Gewerbeflächen in Aachen Nord, liegt nun fertiggestellt vor. Zur Verwirklichung der Vision wollen wir nun in die gemeinsame Entwicklung mit den Unternehmen und weiteren Akteuren im Stadtteil treten. So stehen in den kommenden Monaten eine YouTube Interviewreihe von Unternehmen aus Aachen-Nord, die Gründung eines Aachen-Nord Netzwerks sowie verschiedene Veranstaltungen und Workshops an.

Sollte Ihr Interesse geweckt worden sein, sich bei der Entwicklung in Aachen-Nord einzubringen, würden wir uns freuen, wenn Sie sich bei Standortmanagerin Katrin Futterlieb (Mail: katrin.futterlieb@mail.aachen.de oder Tel.: +49 241 4327611) über weitere Details informieren.
Weiterhin können Sie sich in den kommenden Monaten über weitere Angebote der Vernetzung und spannende Veranstaltungsformate freuen. Bei Wunsch nehmen wir Sie gerne hierzu in unseren Mailverteiler auf.

Artikelbild

Auszeichnung "DigitalPIONEER 2021"

Die Fokusgruppe Region Aachen des digitalHUBs Aachen vergibt in diesem Jahr zum dritten Mal die Auszeichnung „digitalPIONEER“ an Unternehmen aus der Region Aachen. Auszeichnungswürdig sind unterschiedliche digitale Lösungen und Ansätze, unabhängig davon, ob es sich um kleinteilige Prozessverbesserungen oder gänzlich neue Geschäftsmodelle handelt.

Möchten Sie eine Vorreiterposition in Sachen Digitalisierung in der Region einnehmen?
Die Bewerbungsphase läuft vom 1. Februar bis zum 15. März.
Die Bekanntgabe und Preisverleihung der Gewinner findet auf dem jährlichen digitalSUMMIT 2021 statt.

weiterlesen

Das Frankenberger Viertel steigt in der Glasfaser-Liga auf

Die Deutsche Telekom plant bis Ende 2021 im Frankenberger Viertel 5.200 Haushalte eigenwirtschaftlich mit Glasfaseranschlüssen zu versorgen. Mit der Stadt Aachen wurde im vergangenen Jahr eine entsprechende Absichtserklärung unterschrieben. In Aachen wird die Deutsche Telekom das Gebiet zwischen der Oppenhoffallee und der Bahnlinie erschließen; hinzu kommt ein Block nördlich der Oppenhoffallee entlang der Brabant-, Luisen- und Roonstraße.  Oberbürgermeisterin Sibylle Keupen betont: „Eine flächendeckende Versorgung mit Glasfaser in einem so großen, zusammenhängenden Gebiet ermöglicht es uns als Stadt, weiterzudenken und gemeinsam mit anderen Partnern verschiedene Smart-City-Projekte aufzusetzen, die das Leben in diesem Viertel bereichern und Strahlkraft für die ganze Stadt haben werden“.

weiterlesen

2. Runder Tisch Continental Aachen

Nach einem ersten Treffen im Oktober des letzten Jahres hat der von der Stadt Aachen ins Leben gerufene Runde Tisch unter Leitung von Frau Oberbürgermeisterin Keupen am 28.01.2021 ein zweites Mal getagt. Der Runde Tisch wurde nach dem Beschluss von Continental, das Reifenwerk in Rothe Erde zu schließen, eingerichtet, um Lösungen und Perspektiven für die Beschäftigten und den Werksstandort zu entwickeln. Nachdem bereits im letzten Jahr Arbeitsgruppen getagt hatten, wurden heute weitere Informationen und Zwischenergebnisse zusammengetragen. Themenschwerpunkte waren u.a. der bisherige Verlauf der Gespräche zwischen der Arbeitnehmer- und Arbeitgeberseite, mögliche Unterstützungsangebote für die Beschäftigten sowie Vorschläge zur Weiterführung oder Nachnutzung des Reifenwerks.

weiterlesen

Zahl des Monats - 60.935

So viele Studentinnen und Studenten studieren zum Wintersemester 2020/2021 an einer der sieben Aachener Hochschulen (RWTH, HfMT, KatHo, FH, FOM, EUFH und HSPV). Zählt man den Standort der Fachhochschule Aachen in Jülich hinzu, sind es sogar insgesamt 64.692 Studierende. Auch hier spiegelt sich die Bedeutung der Wissenschaft für Aachen wider.

Veranstaltungen

03.02.2021, 10:00 – 12:30 Uhr, (über)regionale Netzwerkveranstaltung „Aus der Region für die Region Aachen – von zentralen Schlüsseltechnologien zu neuen Zukunftsmärkten“, online, Anmeldung bis 01.02.2021
09.02.2021
, 18:00 - 21:00 Uhr, 5. AC2 Wachstumsabend, online
10.02.2021, 9:00- 15:00 Uhr, Venture Capital Sprechtag des TechVision Fonds des DigiHUBs
18.02.2021
, Virtueller Patent- und Finanzierungssprechtag der AGIT, telefonisch oder per Videokonferenz
16.03.2021, 19:00 - 20:30 Uhr, Europas digitale Souveränität stärken - aber wie? online

Artikelbild

Hybrider Einzelhandel - Workshops

Im Februar geht die Workshopreihe für Einzelhändler*innen und Gastronom*innen im Rahmen unseres Projektes Hybrider Einzelhandel weiter. Folgende Themen werden abgedeckt:

08.02.
2021: Nutzung der technischen Infrastruktur des Projektes sowie Datenschutz, Impuls von der EggSec GmbH + Diskussion
09.02.2021: Professionelle Darstellung im Internet, Impuls von Fotohaus Preim GmbH + Diskussion
10.02.2021: (Online)-Marketingmaßnahmen, Impuls von acclivis + Diskussion

Die Workshops werden jeweils um 7:00 Uhr und 19:00 Uhr  via Zoom angeboten (Dauer: max. 2 Std.). Eine Anmeldung erfolgt per Mail.
Die Workshopreihe geht im März und April weiter. Die Themen werden noch auf der Website www.hybrider-einzelhandel-aachen.de bekanntgegeben.

weiterlesen
Artikelbild

YouRegion - Digitaler Workshop zur interkulturellen Kommunikation

10.02.2021, 10:00 - 13:00 Uhr via Zoom.
Die Zusammenarbeit mit Menschen aus anderen Kulturkreisen erfordert die Fähigkeit, durch kulturelle Unterschiede zu navigieren und fremde Kulturen zu entschlüsseln. Das interkulturelle Training geht diesen Unterschieden auf den Grund und hilft den Teilnehmenden, sich im Umgang mit den verschiedenen kulturellen Stilen in ihrer Arbeitsumgebung zurechtzufinden.

Referentin ist Nava Hinrichs, Leiterin Executive Education and Capacity Building in Migration at the UNU-MERIT und der Maastricht Graduate School of Governance.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, die Teilnahmezahl ist begrenzt. Anmeldungen bitte bis zum 8. Februar per Mail.

weiterlesen

Weiterbildungswoche

Vom 5. bis 12. März 2021 findet in Aachen eine Weiterbildungswoche unter dem Motto "Krisen meistern. Know-how sichern." statt!
Organisiert wird die Woche, die gespickt ist mit verschiedenen (digitalen) lokalen Aktionen, durch die Regionalagentur Region Aachen in Kooperation u.a. mit der Bundesagentur für Arbeit, den Kammern sowie der RWTH, FH und natürlich uns. Während der Weiterbildungswoche können Betriebe und Beschäftigte erleben, dass sich berufliche Fortbildung lohnt – vor allem heute, wo sich unsere Arbeitswelt durch die Pandemie so rapide verändert hat. Zusätzlich wird die Vielfalt der Weiterbildungsangebote in der Aachener Region gezeigt.  

Ihren Anfang nimmt die Woche mit einer Auftaktveranstaltung am 5. März 2021 von 15:00 bis 17:30 Uhr per Zoom.

weiterlesen

Impressum
Stadt Aachen - Die Oberbürgermeisterin
Fachbereich Wirtschaft, Wissenschaft, Digitalisierung und Europa
52058 Aachen
Telefon: +49 241 432-7610
Mail: wifoe@mail.aachen.de

Facebook
www.aachen.de/stadtseiten