Headerbild
Ausgabe 07.06.2021 Stadt Aachen

Newsletter der Koordinationsstelle Bushof Juni 2021

Sehr geehrte Netzwerker*innen am Bushof,

zunächst einmal möchte ich mich bei Ihnen allen für die freundlichen Grüße und Wünsche während meiner etwas längeren Abwesenheit sehr herzlich bedanken.

Ihre vielen Mitteilungen über kleinere oder größere Handlungsbedarfe am Bushof oder Informationen über Fortschritte haben es mir ermöglicht, aus dem HomeOffice heraus das Gebiet nach wie vor umfassend im Blick zu haben und entsprechend zu handeln. Es ist wirklich erstaunlich, wie viel gemeinsam erreicht werden kann.

RWTH-Untersuchung zum Sicherheitsempfinden am Bushof

Derzeit untersuchen Studierende des geographischen Instituts der RWTH das „Sicherheitsempfinden rund um den Bushof“. Auch hier engagieren sich Netzwerkmitglieder*innen, indem sie den Studierenden für Interviews zur Verfügung stehen. Vielen Dank!

Tagesaufenthalt für suchtkranke und wohnungslose Menschen in St. Peter

Trotz Homeoffice und Corona bedingter Kontaktbeschränkungen gibt es viel Kommunikation im Netzwerk Bushof. Insbesondere die Belegung der Kirche St. Peter als Tagesaufenthalt für suchtkranke und wohnungslose Menschen führte zu einem hohen Beschwerdeaufkommen. Die Einrichtung dieses temporären Tagesaufenthalts war notwendig geworden, da die bisherigen Orte für die Versorgung dieser Menschen nicht den Corona Schutzmaßnahmen entsprachen. Deshalb stellte das Bistum der Caritas kurzer Hand die Kirche St. Peter zunächst bis zum 31. Mai 2021 zur Verfügung. Dieser Zeitpunkt wurde nun Corona-bedingt bis zum 31. August verlängert. Aufgrund vieler Beschwerden aus dem Umfeld war ich mehrmals wöchentlich vor Ort und konnte feststellen, wie konkret und begründet die Beschwerden aus der Alexanderstraße bis hin zum Hansemannplatz, der Couvenstraße und der Maria-Hilf- Straße waren.

Die täglichen Reinigungsaktionen durch Querbeet und der Blumenschmuck am Eingang ist bei den Anliegenden positiv aufgenommen worden. Auch als einige gelbe Säcke geplatzt waren, fiel positiv auf, dass der über die Straße verteilte Müll sofort von den Projektteilnehmer*innen beseitigt wurde.

Allerdings sind viele Anlieger*innen enttäuscht, dass nach jahrelangen Bauarbeiten in der Alexander- und der Maria-Hilf-Straße nun bei warmem Wetter die „Szene“ das Straßenbild dominiert. Die Mitarbeiter*innen der Suchthilfe, die Polizei und das Ordnungsamt sind - wenn nötig - mehrmals täglich vor Ort im Einsatz. Die Koordinationsstelle Bushof hat ein Infoblatt erstellt, auf dem die wichtigen Ansprechpersonen mit Kontaktdaten aufgeführt sind. Bitte setzen Sie sich im Bedarfsfall auch mit weiteren zuständigen Stellen direkt in Verbindung. Die Mitarbeitenden der Suchthilfe haben auf der Empore der Kirche (sh. Foto) ein Büro eingerichtet und sind auch für Anliegende direkt persönlich ansprechbar.

Infoblatt

Studie der KatHO

Die Situation und Versorgung der suchtkranken und wohnungslosen Menschen in Aachen beschäftigt die Mitglieder*innen des Netzwerks Bushof von Beginn an. Deshalb waren die sozialen Problemlagen der Menschen, die sich rund um den Bushof aufhalten, auch Thema eines eigenen Workshops beim Aktionstag Bushof, der vom städtischen Fachbereichsleiter Wohnen, Soziales und Integration Rolf Frankenberger moderiert wurde. Der Fachbereich hat daraufhin mit Unterstützung des Ausschusses für Soziales, Integration und Demographie eine wissenschaftliche Studie bei Dr. Markus Baum von der Katholischen Hochschule für Soziale Arbeit, Abteilung Aachen in Auftrag gegeben. Die Ergebnisse liegen nun vor:

weiterlesen

Koordinationsstelle endlich am Bushof

Am 7. April bin ich mit meinem Büro in neue Räume in die Blondelstraße 9- 21 umgezogen. Sogar einen Netzwerk-Raum für unsere künftigen Treffen konnte ich einrichten. Ich freue mich schon auf den persönlichen Austausch, sobald dies in Gruppen wieder möglich ist.

Hier der neue Flyer mit aktuellen Kontaktdaten.

Außentreppe erneuert

Die Eigentümer*in des Bushofs haben die alte baufällige Außentreppe „niedergelegt“ und an gleicher Stelle eine schlichte, sichere Treppe aufgebaut. Seitlich wird die Treppe noch verschlossen, so dass sich dort kein Müll mehr sammeln kann.

Diese aufwändige Baumaßnahme kommt den Bewohner*innen des Flüchtlingsheims, Besucher*innen der Volkshochschule und den Patienten*innen der Unirea e.V. Substitutionsambulanz zugute. Aber auch Passanten*innen und Anliegende freuen sich über mehr Sauberkeit an dieser Stelle des Bushofs.

Baumscheibenpatenschaften in der Alexanderstraße

Netzwerkmitglied Britta Nöh vom Reisebüro „Reisen rund um die Welt“ hat zwei Baumscheibenpatenschaften übernommen und damit verschönern nun insgesamt vier Baumscheiben die Alexanderstraße.

Oberbürgermeisterin besucht die Koordinationsstelle

Aus Anlass des Umzugs der Koordinationsstelle konnten wir hohen Besuch am Bushof begrüßen. Das Netzwerk Bushof bereitete Oberbürgermeisterin Sybille Keupen einen warmherzigen Empfang. Die Oberbürgermeisterin war beeindruckt wie viel wir gemeinsam erreicht haben und damit meinte sie nicht nur die sichtbaren Maßnahmen, sondern auch das gute Klima und Miteinander.

Pressemitteilung


Herzliche Grüße aus der Blondelstraße
sendet Ihnen

Ihre Heidemarie Ernst

Impressum
Stadt Aachen - Die Oberbürgermeisterin
Presse und Marketing
Dr. Jutta Bacher
Markt 39, 52062 Aachen
Telefon: 0241 432-1309
Fax: 0241 28121
Mail: onlineredaktion@mail.aachen.de

Facebook Facebook
www.aachen.de/stadtseiten